Unsere Engagements

Wir legen grossen Wert auf Partnerschaften!

Unsere Firma ist stolz darauf, Menschen aus Sport und Kultur zu unterstützen und dabei eine enge Partnerschaft aufzubauen. Denn wir glauben, dass Partnerschaften eine entscheidende Rolle für den Erfolg unserer Arbeit spielen.

Durch unsere Unterstützung von Menschen aus Sport und Kultur wollen wir nicht nur dazu beitragen, dass Talente gefördert und gefordert werden, sondern auch einen wichtigen Beitrag zur kulturellen und gesellschaftlichen Entwicklung leisten.

Dabei ist uns wichtig, dass wir nicht nur als Geldgeber auftreten, sondern als aktiver Partner. Wir möchten uns aktiv in die Projekte einbringen und gemeinsam mit den Akteuren vor Ort Lösungen finden, die für alle Beteiligten von Nutzen sind. Denn nur so können wir sicherstellen, dass unsere Unterstützung auch tatsächlich etwas bewirkt.

Wir sind davon überzeugt, dass eine starke Partnerschaft auf Vertrauen und Respekt basieren muss. Deshalb legen wir großen Wert auf einen offenen Austausch und eine transparente Zusammenarbeit. Nur so können wir gemeinsam erfolgreich sein und Positives bewirken.

Unsere Partnerschaften mit Menschen aus Sport und Kultur sind uns eine Herzensangelegenheit. Wir sind stolz darauf, Teil dieser Welt zu sein und wollen auch in Zukunft unseren Beitrag darin leisten.

Partnerschaften sind uns wichtig

Hürdenläuferin Ditaji Kambundji

Ditaji Kambundji

Eine besondere Partnerschaft besteht mit Ditaji Kambundji. Die Spitzen-Athletin verbrachte einen beträchtlichen Teil ihrer Jugend wenige Meter von unserem Unternehmen entfernt. Auch heute ist sie oft noch hier und hat daher einen speziellen Bezug zur Region und zu uns als Unternehmen.

Ditaji Kambundji ist mit dem Kambundji-Sprint-Gen gesegnet und bereits jetzt pfeilschnell.

Als ehemalige schnellste Bernerin ist sie bereits heute Rekordhalterin und ein grosses Versprechen für die Zukunft! Als junge Frau mit fester Verankerung in der Region und einer stetigen Bodenhaftung passt Ditaji optimal zu uns.

Wir freuen uns sehr über diese Partnerschaft und sind stolz, dieses tolle Talent supporten zu dürfen! Wir sind überzeugt, dass von ihr noch sehr viel zu lesen und zu hören sein wird.

WM Finale Budapest 2023

Neuer Schweizerrekord Citius Meeting Bern

Gold U23 EM Espoo 2023

Bronze Indoor EM Istanbul 2023

Bronze EM München 2022

Gold U20 EM Tallinn

Citius Champs Meeting Ditaji Kambundji

Gewinn Bronzemedaille an den EYOF in Baku

Gewinn Goldmedaille an der Schweizer Mehrkampfmeisterschaft in Hochdorf/LU

Grüezi Italia - Musikshow mit Roberto De Luca

Grüezi Italia und Jampen - wir sind neu Partner von Grüezi Italia und Roberto De Luca.

Was auch immer uns alle mit Italien verbindet, es sind positive Emotionen voller Glück und Freude.
Und da war doch noch etwas? Genau: Die italienische Musik. "Volare", "Marina" und "Azzurro" für die älteren, oder wunderbare neuere Titel wie "Viva la Mamma", "Laura non C'e" oder "Un'Estate Italiana"!

Die Musik von Künstlern wie Eros Ramazotti, Umerto Tozzi, Gianna Nannini und vielen anderen bringen uns für einen Moment wieder zurück in die Ferien. Momente der Lebensfreude tauchen wieder auf. Wie hiess sie nochmals damals in Rimini, als ich 16 war? Maria? Laura? Oder war es Luca oder doch Franco? Du erinnerst dich?

Genau darum geht es bei der Show von Grüezi Italia. An kalten Winterabenden in den nebligen Orten wird für einen Abend die Italianità musikalisch Einzug halten und uns in die Wärme, in die Ferien entführen.

​Durch die Show führt der sympathische und charismatische Secondo Roberto De Luca, der die Gäste mit einem "Grüezi" begrüsst und danach witzig und unterhaltsam in Schweizerdeutsch durch den Abend auf einen Kurzurlaub nach Italien führt.

Hier geht's zur Website von Grüezi Italia

Grüezi Italia

OL-Talent Corina Hüni

Corina Hüni

Die junge Seftigerin und Mathematik Studentin Corina Hüni hat sich dem Sport des Orientierungslaufs verschrieben.

Ihr grosses Engagement für den Leistungssport in der Natur rund um Wald und Holz liegt uns als Holzbauer, Schreiner und Fensterbauer natürlich sehr nahe. Diese Nähe führte nun auch zur Kooperation und der partnerschaftlichen Ausrichtung für die Zukunft.

Corina Hüni konnte in ihrer noch jungen Karriere bereits tolle Erfolge feiern. So wurde sie Juniorenschweizermeisterin im Sprint 2021 und erreichte den 4. Rang über die Mitteldistanz an den Juniorenweltmeisterschaften 2021. Damit solche Ergebnisse möglich sind, trainiert Corina Hüni mindestens 7 mal pro Woche. Ein enormes Engagement, welches beeindruckt!

Wir sind stolz, Partner von Corina zu sein und wünschen ihr ganz viel Erfolg und Wettkampfglück!

Quelle Bild links: Corina Hüni, Seftigen